Saturday, September 6, 2014

Märchenreime 2012-2014

Wer ist hier der beste Märchenreimer? 
Es ist bestimmt nicht der Goethe aus Weimar.
 
1. Mein Meister gab mir n' Goldstück
Ich tauchste gegen Pferd, Küh und Gans
Am Ende hatt' ich nichts--war nur Hans
Aber trotzdem hab ich nur noch Glück
(Stephen van Orden und Kristana Miskin)

2. Dichterei vom Art Holder und Jake Sigafus (die Reimer aus Utah)
Vier Tiere gab es nicht zufrieden
Zu Hause sind sie nicht geblieben
Esel, Katz, Hund und Hahn
Zusammen kamen sie sehr gut dran.


3.  Der Esel, der Hahn, die Katze und der Hund
tanzen und singen laut mit dem Mund
Niemand hat einen Grund traurig zu sein
Glücklich laufen sie in den Wald hinein.
(Kathleen und Ingrid)

4. Ein hungriger Wolf ist sehr schlau
er kennt den Wald und die Wege genau
das Mädchen kann nicht so gut sehen
was ist mit der Oma geschehen
der Jäger kommt und rettet sie
jetzt ist der Wolf nur Fantasie
(Allison, Evelyn und Judy)

5. Alte Tiere, zu Tode verurteilt
überraschten Räuber und sind jetzt geheilt
(Molly & Leah)

6. Im Wald assen sie etwas vom Haus,
Mit Brot kamen sie am Ende heraus.
(Catherine und David)

7. Ein nettes Mädchen geht in den Wald.
Wann wird was passieren? Bald.
Der Wolf wollte was fressen
Die Angst des Mädchens konnte man nicht messen.
Wenn Oma und Mädchen heraus springen,
fangen sie an mit dem Jäger zu singen.
Ihnen wurde geholfen von dem Jäger
Eine alte Frau und ein Körbchenträger
(Lynne und Katie)

1 comment: